Vortrag mit Christian Felber: Geld. Die neuen Spielregeln

Wann:
24. April 2015 um 18:00 – 20:00
2015-04-24T18:00:00+00:00
2015-04-24T20:00:00+00:00
Wo:
Max-Bense-Forum UG
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart
Deutschland
Preis:
5 €
Kontakt:
Telefon: 0711 216-91100 oder 216

In der Reihe: Sharing. Money | Vortrag und Diskussion | Geld sollte uns dienen und uns das Leben erleichtern. Doch stattdessen: Staatsschuldenkrise, Systembanken, Währungsspekulationen, Steueroasen. Geld dient den wenig Reichen und beherrscht das Leben der Vielen. Christian Felber, der mit der Gemeinwohl-Ökonomie für Furore sorgt, plädiert daher dafür, dass Menschen in einem demokratischen Gemeinwesen die Spielregeln, nach denen Geld in Umlauf kommt und verwendet wird, selbst und neu bestimmen. Mit der Reihe Sharing. Money diskutieren die Heinrich Böll Stiftung BW, die GLS Bank Stuttgart und die Stadtbibliothek die Idee der Sharing Economy und stellen die Frage wer davon letztlich profitiert.
Kommentar: Muhterem Aras, finanzpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion BW | Dr. Martin Kastrup, Finanzdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Eintritt: EUR 5 | Ermäßigt EUR 3

Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart.

In Zusammenarbeit mit der GLS Bank Stuttgart und der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg e. V.

Link